Ivory MacIntyre
Autorin /Author

Über mich / About me

Geboren in Deutschland 1981, habe ich schon mit 10 Jahren angefangen Fantasybücher zu lesen. Damals waren es besonders die Bücher von Wolfgang Hohlbein und Jule Verne, die mich gefesselt haben. Meine Leidenschaft hat nie aufgehört und auch heute lese ich überwiegend Fantasy, insbesondere das Dark Fantasy hat es mir angetan.

Kurzgeschichten im Fantasybereich schreibe ich schon seit 1995, mal mehr, mal weniger regelmäßig. Später, so um 2003 herum, habe ich mit Forenrollenspielen angefangen, später auch Pen&Paper.

Den Entschluss, das Geschriebene auch zu veröffentlichen, kam erst 2017, nachdem ich die Idee viele Jahre als Luftschloss mit mir herum getragen habe. Bei meinem ersten Buch handelt es sich um eine Geschichte, die ich 2003 als Forenrollenspiel verwirklicht habe.

Aktuell schreibe ich am zweiten Teil der Kelch-Trilogie, die nach aktuellem Stand "Kelch der Portale" heißen wird. Für den dritten und letzten Teil steht das grobe Script. Des weiteren habe ich Ideen für zwei weitere Fantasybücher auf meiner Festplatte schlummern. Das eine Buch handelt von einer Welt ohne Licht - eine Mischung aus Dystopie und High Fantasy. Die andere Idee wird in einer High Fantasy-Welt ohne "Menschenrasse" spielen.

Wann ich dazu komme, die anderen beiden Bücher zu schreiben, kann ich noch nicht sagen. Erst die Trilogie beenden, dann geht es weiter.


Meine Buchinteressen, was ich gelesen habe und was ich aktuell lese

Ich lese leidenschaftlich gerne, aber nicht nur Fantasy, sondern zeitweise auch Mystery-Thriller oder Sci-Fi. Nur ist mein Lesetempo wegen Schreiben und Familie nicht das schnellste.

Wer gute Bücher hat, die er mir empfehlen möchte, immer her damit.

Gelesene Bücher in 2020

März

Februar 

Opfermond (von Elea Brandt)

Die Auftragsmöderin  (von Sam Feuerbach)

lese ich aktuell

fertig



E-Mail